Kindergarten - Überschreitung der Gruppenhöchstzahl

Allgemeine Information

Bei Zuzug von Kindern im laufenden Kindergartenjahr, die nach § 19a zum Kindergartenbesuch verpflichtet sind, können Überschreitungen der Gruppenhöchstzahlen um maximal zwei Kinder je Kindergartengruppe (ausgenommen heilpädagogisch integrative Gruppen) im betreffenden Kindergartenjahr mit Bewilligung der Landesregierung erfolgen.

Voraussetzungen

Antrag

Fristen

keine

Zuständige Stelle

Zum Seitenanfang top